Akkreditierung

 

Akkreditierungen und Anerkennungen:

Das Zentrum für Konstruktionswerkstoffe ist für zahlreiche Prüfgebiete durch verschiedene Organisationen für ihre Tätigkeit im gesetzlich geregelten und im gesetzlich nicht geregelten Bereich anerkannt und akkreditiert.

Akkreditierung der Kompetenzbereiche Baustoffe, Bauteilfestigkeit, Hochtemperaturwerkstoffe (Zeitstandversuche), Kunststoffe, Mess- und Kalibriertechnik, Oberflächentechnik und Werkstoffanalytik als Prüflabor durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Die Akkreditierung unter der Nummer D-PL-11048-01-00 erfolgte als sogenannte „flexible“ Akkreditierung und bestätigt den Laboratorien die Kompetenz, innerhalb der akkreditierten Prüfarten auch Prüfverfahren zu modifizieren und neu zu entwickeln.

Akkreditierung der Inspektionsstelle der MPA Darmstadt
unter der Nummer D-IS-11048-01-00

Akkreditierung der Zertifizierungsstelle der MPA Darmstadt
unter der Nummer D-ZE-11048-01-00

Akkreditierung als Kalibrierlabor (DKD) für Kraftmessgeräte, Messverstärker und Brückennormale unter der Nummer D-K-11048-01-00

Bauaufsichtliche Anerkennung als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für Bauprodukte (z.B. Baustoffe, Flachglas, Rohre, Verbindungselemente für den Metallbau) durch das DiBt.

Als notifizierte Stelle (notified body) von der Europäischen Kommission unter der Nummer 1343 für Bauprodukte aus den im Haus bearbeiteten Bereichen anerkannt.

Anerkennung als Prüfstelle für die Gesellschaft für Konformitätsbewertung DIN CERTCO.

Anerkennung als Prüfstelle für den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches DVGW.