Prüfeinrichtungen

Arbeitsgebiete Prüfeinrichtung
B1 Glas
Ermittlung mechanischer Kennwerte/ Ballwurfgerät
Festigkeit von Glas (ESG, TVG, VSG,…) Kugelfallvorrichtungen
Biegezugprüfmaschinen 10 kN, 20 kN und 200 kN
2 Pendelschlagwerke (auch für externe Prüfungen)
Dauerhaftigkeit von Glas (MIG, VSG) Klimakammer (2 m³ Rauminhalt)
Bestrahlungsgerät (UV)
Wärmetruhen
Restsauerstoffanalysatoren
Lichttechnische Kennwertermittlung UV / VIS / NIR Spektrometer
FTIR-Spektrometer
Gasverlustratenmessung (MIG) Gaschromatographen
B2 Mineralische Baustoffe
Festigkeit mineralischer Baustoffe Druckprüfmaschinen 300 kN, 600 kN, 5 MN und 10 MN
Portalprüfstand (Bauteile) mit 1000 kN (Zug+Druck)
Biegezugprüfmaschinen 10 kN, 20 kN und 200 kN
Haftzugprüfgerät 10 kN
Konditionierung mineralischer Baustoffe Wasserundurchlässigkeitsprüfeinrichtung
für Beton
Klimaschrank (bis –40 °C)
Wärmeschränke (bis +300 °C)
B3 Bauteile
Ermittlung mechanischer Kennwerte/ Druckprüfmaschinen 300 kN, 600 kN, 5 MN und 10 MN
Festigkeit von Bauteilen aus Glas, Mineralischen Baustoffen, etc. Portalprüfstand (Bauteile) mit 1000 kN (Zug+Druck)
Weitere Prüfeinrichtungen
Schleifmittelprüfung Siebprüfmaschinen (ROTAP)
Ubbelohde-Viskosimeter
Arbeitsgebiete Prüfeinrichtungen (Auszug)
Mechanische Kunststoffprüfung Universalprüfmaschinen
Durchstoßprüfanlage
Wölbbogendehnungsprüfeinrichtung
Prüfgeräte für Schlag-, Biege-, -Zug-, Druck- und Torsionsversuche
im Temp.-Bereich von -50 °C bis 250 °C
Härteprüfgeräte
Kraftmeßplattform
Kriechmodulprüfeinrichtungen
Servohydrauliche Prüfmaschinen
Thermische Kunststoffprüfung Klima-, Wärme- und Kälteschränke
Schocktestkammer
HDT, Vicat, Martens
Brennkasten (DIN 4102-B 2)
Prüfanlagen zur Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit bis Probengröße 1000 mm x 1000 mm
Glühstabprüfung
Muffelofen bis 1200 °C
Dilatometer
Elektrische Kunststoffprüfung Hochspannungsprüfanlagen bis 200 kV
Impedanzspektroskopie zur Bestimmung dielektrischer Materialeigenschaften von 1 mHz bis 1 MHz
Hochspannungs-Verlustfaktormeßbrücke
Tera-Ohmmeter bis 1015 Ohm
Strommeßgeräte bis 10-12 A
Hoch- und Niederspannungs-Lichtbogenfestigkeit
Kriechstromfestigkeit
Kunststoffanalyse Mikroskopie, Mikrotomie, Bildanalyse
DSC, Viskosimeter, MVR, MFR
FT-IR-Spektrometer mit ATR-Einheit
Reflektometer
Gaschromatograph
Photometer
Torsionspendel
Bewitterung Bewitterungsstand für Freibewitterung
Xenotestgeräte zur künstlichen Bewitterung
Suntestgeräte zur künstlichen Bestrahlung
Bauteilprüfungen Rohrprüfanlage
Berstdruckeinrichtung bis 500 bar
Druckstoßprüfanlage
Sauerstoffdiffusions-Prüfstand
Kugelfallprüfgerät
Durchfluß-Versuchsanlage
Probenherstellung Pressen für Duroplastverarbeitung
Mechanische Probenbearbeitungsmaschinen
Arbeitsgebiete Prüfeinrichtungen
F1 Gefüge und Mikrostruktur
Lichtmikroskopie Lichtmikroskope Leitz Aristomet, Leica DM LA, Keyence VX399 und Leica MZ 7-5 mit hochauflösenden Digitalkameras einschließlich digitaler Bildarchivierung und Dokumentation

Digitales Makrophotographie-Labor

Stereomikroskop Leica MZ 7.5

Digital-Mikroskop Keyence VHX-600

Kleinlasthärteprüfer Leco M-400-H1 (HV 0,01 bis HV 1)

Härteprüfer Struers DuraScan-70 (HV 0,1 bis HV 10)
Digitale Bildanalyse mit Modulen zur quantitativen Phasenanalyse, Korngrößenbestimmung, Teilchengrößenmessung und Porositätsbestimmung (auch nach VDG P201)

Metallografische Trenneinrichtungen und Geräte für metallografische Schliffpräparation und für die ambulante Metallografie
Rasterelektronenmikroskopie Rasterelektronenmikroskop (REM) Zeiss DSM 962 mit energiedispersivem Röntgenspektrometer (EDX) Noran Vantage und EBSD-System HKL Channel 5 / Nordlys 2

Rasterelektronenmikroskop (REM) Zeiss EVO 60 XVP mit EDX-System Oxford Inca 350
F2 Mikroanalytik
Rasterelektronenmikroskopie Rasterelektronenmikroskop (REM) Zeiss DSM 962 mit energiedispersivem Röntgenspektrometer (EDX) Noran Vantage

Rasterelektronenmikroskop (REM) Zeiss EVO 60 XVP mit EDX-System Oxford Inca 350 und EBSD-System HKLChannel 5 / Nordlys 2
Probenpräparation Metallografische Trenneinrichtungen,
Geräte für metallografische Schliffpräparation
Probenpräparation für REM Sputter-Bedampfungsanlagen für nichtleitende REM-Proben (Kohlenstoff und Gold)
Probenpräparation für EBSD Geräte für metallografische Schliffpräparation und nicht-eingebetteter Proben, Einrichtung für Vibrationspolitur
Transmissionselektronenmikroskopie (Mitnutzung des Geräts Arbeitsgruppe Prof. Kleebe/ Angewandte Geowissenschaften) Transmissionselektronenmikroskop (TEM) CM20 mit EDX-System Oxford Inca 350
Probenpräparation für TEM Einrichtung zum Schleifen dünner Folien,
Elektropoliereinheit TenuPol-5 mit Kühleinheit zur Verwendung unterschiedlicher Elektrolyte
F3 Röntgenanalytik
Eigenspannungsbestimmung und Restaustenitmessung Mobiles Diffraktometer Stresstech G3R
Röntgenographische Phasenanalyse Röntgendiffraktometer Siemens D 5000 mit offener Eulerwiege
Computertomografie und Röntgendurchleuchtung Computertomograf GE v|tome|x 240d mit Nano- und Mikrofokusröhre Analoge Einrichtungen zur Durchstrahlung von Bauteilen
F4 Schadensanalytik
Schadensanalysen Klärung der Schadensursachen und Ausarbeitung von Abhilfemaßnahmen unter Einbeziehung aller Kompetenzbereiche mit ihren Kompetenzfeldern des Zentrums für Konstruktionswerkstoffe
F5 Chemische Analytik
Elementquantifizierung in wässrigen und organischen Probelösungen Optisches Emissionsspektrometer mit induktiv
gekoppeltem Plasma (ICP-OES)
Werkstoffidentifizierung von Stahl- und Gusseisen- sowie Aluminium-, Kupfer- und Magnesiumwerkstoffen Funken-Emissionsspektrometer (FES) für Stahl-, Gusseisen- sowie Aluminium-, Kupfer-, und
Magnesiumwerkstoffe
quantitative Analyse von Schichten auf leitenden und nicht leitenden Materialien Glimmentladungsspektrometer (GD-OES)
Bulkanalyse von Ti-, Ni-, Co-, Zn-, Pb-, Sn-Basis-Legierungen
zerstörungsfreie Elementanalyse fester und flüssiger Proben Röntgenfluoreszenzspektrometer (ED-XRF)
Schwermetallnachweis nach RoHS und WEEE
Quantifizierung von Kohlenstoff und Schwefel (vornehmlich in metallischen Proben) Kohlenstoff/Schwefelanalysator mittels C-S-Analysator
Quantifizierung von Wasserstoff, Stickstoff und Sauerstoff ONH-Analysator für metallische Proben
Bestimmung des diffusiblen Wasserstoffgehalts in Metallen Induktionsofen, Yanako-Auslagerungseinheit oder IR-Röhrenofen mit WLD- oder MS-Kopplung
Identifizierung und Quantifizierung von organischen Substanzen in festen, flüssigen und gasförmigen Proben Gaschromatograph (GC) (Detektortypen: ECD,
Quadrupol-Massenspektrometer),
Probenaufgabesysteme: flüssig, Headspace,
Thermodesorption
Quantifizierung von organischen Substanzen in flüssigen Proben High Performance Liquid Chromatograph (HPLC) mit
Diodenarraydetektor (DAD)
Quantifizierung von Anionen und Kationen in vornehmlich wässriger Probenmatrix Ionenchromatograph mit Suppressortechnik und
Leitfähigkeitsdetektion (IC)
Absorptions-/Transmissionsmessungen an Glas und Kunststoffen Spektralphotometer (NIR-UV/VIS)
Quantifizierung von anorganischen und organischen Substanzen
Identifizierung von anorganischen und organischen Substanzen Fourier-Transformation-Infrarotspektrometer (FT-IR)
mit Mikro-ATR-Technik
Wassergehaltsbestimmung in Ölen und Lösungsmitteln sowie festen Proben, wie Trocknungsmitteln und Kunststoffen Karl-Fischer-Titrator (amperometrisch) mit
Trocknungsofen
Ermittlung des Sulfatascheanteils von Kunststoffen Mikrowellen-Schnellverascher
Bestimmung der Viskosität von Flüssigkeiten Brookfield-Viskosimeter, Ubbelohde-Viskosimeter
Dichtemessung von Flüssigkeiten Biegeschwinger
Messung der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten Tensiometer
Ermittlung des Flammpunkts brennbarer Flüssigkeiten automatischer Flammpunktprüfer nach Abel-Pensky
Leistungsangebot Prüfeinrichtungen (Auszug)
Kalibrierung von Kraftmessgeräten
nach DIN EN ISO 376
von 2 N bis 1 000 kN, Klasse 0,5 und 1
von 2 N bis 20 kN, Klasse 00
Kraft-Bezugsnormalmesseinrichtung

0,1 kN-, 0,5 kN- und 5,5 kN-Komponente
20 kN-, 200 kN- und 1 000 kN-Komponente
Prüfung von Werkstoffprüfmaschinen
nach DIN 51220 und DIN EN ISO 7500-1
Zugkraft von 0,01 N bis 1 000 kN
Druckkraft von 0,01 N bis 10 000 kN
Zug- und Druckkraftaufnehmer mit Digitalkompensatoren, Belastungskörper
Kalibrierung von Digitalkompensatoren
(DK 38 und andere Messbrücken)
Brückennormal BN 100
Prüfung von Längenänderungs-Messeinrichtungen
nach DIN EN ISO 9513
für Längen bis 60 mm und von 50 mm bis 1000 mm, Klasse 0,2 bis 1
Längenänderungs-Kalibriergeräte
Arbeitsgebiete Prüfeinrichtungen
Schwingversuche
Servohydraulische Prüfmaschinen
bis 250 kN
Zug-Druck Hochfrequenzpulser bis 150 kN
Resonanzpulser bis 200 kN
Wechselbiegung Kugelfallvorrichtungen
Biegeprüfmaschinen 10 kN, 20 kN und 200 kN
2 Pendelschlagwerke (auch für externe Prüfungen)
Umlaufbiegung Umlaufbiegemaschinen von 25 Nm bis 40 kNm
Torsion Torsator, Flachbiege- und Torsionsprüfmaschinen bis 400 Nm
Randschichtverfestigung
Festwalzapparaturen bis 40 kN Festwalzkraft
Induktiverwärmungslabor mit rechnergesteuerter Versuchsanlage zum induktiven Randschichthärten
Bruchmechanische Untersuchungen
Bruchzähigkeit unter statischer Last Prüfung nach ASTM E399 an einer elektromechanischen Prüfmaschine bis 1000 kN bei einem Temperaturbereich von 20°C bis -80°C
Rissfortschritt unter zyklischer Last
Schwellenwert unter zyklischer Last
Prüfung nach ASTM E647 für Kompaktzugproben (C(T)) und nach ISO 12108 für Vierpunkt-Biegeproben (SEB) an einem Hochfrequenzpulsator bis 50 kN, Spannungsverhältnisse von R<0 derzeit nicht möglich
Schraubenverbindungen
Festigkeit unter
– zügiger Belastung
– wechselnder Belastung

Zugversuche nach DIN EN ISO 898-1/2
Schwingversuche nach DIN ISO 3800
Spannungsverteilung DMS-Analyse
Sprödbruchanfälligkeit und -gefährdung Zeitstandversuche bei Raumtemperatur (Prüfbleche oder -hülsen) oder mit automatisierter Vorspannkraftkontrolle
Montage Anziehprüfstand (Anziehversuch nach DIN 946) Anziehversuche mit verschiedenen Anziehgeräten
Sichern Prüfen der Sicherungswirkung (Vibrationsprüfstand)
Federn
Schwingversuche Exzenterprüfmaschine für die Prüfung von Schraubenfedern oder Blattfedern bis 250 mm Hub und 50 kN Prüfkraft
Federschwinge für kleinere Schraubenfedern bzw. Federbänder oder -drähte
servohydraulische Prüfmaschinen zur Prüfung vonTellerfedernsäulen
Kennlinienprüfung Prüfmaschine zur Aufnahme von Federkennlinien
Arbeitsgebiete Prüfeinrichtungen
Zeitstandversuche an glatten und gekerbten Proben und an Bruchmechanikproben Zeitstandvielprobenprüfmaschinen für Rund-, Flach- und Sonderproben für Prüftemperaturen bis 1000 °C und für Prüfkräfte bis 44 kN
Kriechversuche mit hoher Dehnungsauflösung Zeitstandeinzelprüfmaschinen für Prüftemperaturen bis 1300 °C, für Prüfkräfte bis 1000 kN und für Versuche mit kontinuierlicher Dehnungsmessung
Relaxationsversuche Relaxationsprüfmaschinen
Warmzugversuche Rechnergesteuerte Zugmaschine für Prüftemperaturen bis 1300 °C und für Prüfkräfte bis 80 kN
LCF-/HCF-Versuche servogesteuerte Prüfmaschinen für beliebige programmgesteuerte Dehnwechselversuche oder kraftgesteuerte Schwingversuche bei Prüftemperaturen bis 1100 °C, teilweise bis 1300 °C und mit Prüfkräften bis 250 kN
TMF-Versuche Prüfstände für thermomechanische Untersuchungen (betriebsähnliche, betriebsnahe Komplexbeanspruchung)
TGMF-Versuche Prüfstand für thermomechanische Untersuchungen an Wärmedämmschichten mit Innenkühlung
Biaxiale Kriech- und Kriechermüdungsversuche servohydraulisches Prüfsystem für dehnungs- bzw. kraftkontrollierte Versuche an Kreuzproben für isotherme und thermomechanische Versuche bis 1200 °C und Prüfkräften bis 200 kN
Glühversuche Glühöfen für Prüftemperaturen bis 1300 °C für Dauerglühversuche
Arbeitsgebiete Prüfeinrichtungen
O1 Korrosion
Kurzzeit-Korrosionsprüfung Klimaprüfgeräte nach DIN EN ISO 6270-2, DIN 50017, DIN EN ISO 6988, DIN 50018, DIN EN ISO 9227 (ehemals DIN 50021), ASTM B117, ASTM B368, DIN EN 60068-2-11, DIN EN 60068-2-52, DIN EN ISO 11997-1, VDA 425-612, VDA 233-102 („VDAneu“), DIN EN ISO 4628-2/-3, DIN EN ISO 2409, DIN EN ISO 3651-2, ASTM F483-09, ASTM G47
Elektrochemische Korrosion mehrere Potenziostaten, Raster-Kelvin-Sonde, Hochtemperatur-Messzelle mit Wärmedurchgang (bis 130 °C), Hochtemperatur-/Hochdruck-Bezugselektroden, Permeationsuntersuchungen nach DIN EN ISO 17081
Spannungsrisskorrosion Belastungsbügel (4-Punkt-Biegung), Spannrahmen (konstante Last) und elektromechanische Zentralspindelprüfmaschine für komplexe Lastzyklen und Untersuchungen bei geringen Dehnraten
Prüfung der Spannungsrisskorrosion gemäß DIN EN ISO 7539-6 (Vorbereitung und Anwendung von angerissenen Proben für die Prüfung unter konstanter Kraft oder konstanter Verformung)
O2 Tribologie
Schwingreibverschleiß Schwingreibverschleiß (Optimol Instruments SRV III, Tribologische Prüfungen bei translatorischer Oszillation), -50 °C bis 800 °C in verschiedenen Medien, Bestimmung von Reibungs- und Verschleißmessgrößen für Schmieröle, Prüfen der EP-Eigenschaften von Fetten, z.B. DIN 51834-1:2010-11, ASTM D5706-05
Erosionsprüfstand Untersuchungen zum Erosionsverschleiß mittels Pumpendemonstrator ohne und mit partikelhaltigen Fluiden
Taber-Abraser Charakterisierung des Abriebwiderstands von Oberflächen mittels Taber-Abraser, ASTM F1978
Kalottenschleifverfahren Bestimmung des Verschleißverhaltens und der Schichtidicke mittels Kalottenschleifverfahren, EN 1071-2:2002
3D-Mikroskopie 3D-optische Oberflächenmesstechnik mit konfokalen und interferometrischen Technologien, berührungslose Untersuchung von Mikro- und Nanostrukturen (Hellfeld- und Dunkelfeld-Digitalmikroskop, Metrologie, Topographie, Bestimmung von Verschleißvolumen etc.)
Tastschnittverfahren Bestimmung der Rauheitskenngrößen mittels Tastschnittverfahren, DIN EN ISO 4287/4288
O3 funktionelle Oberflächentechnik
PVD-Beschichtungsanlagen Herstellung von PVD-Beschichtungen mittels Forschungsanlage und modifizierter Industrieanlage:
- DC-Magnetron-Sputteranlage CC 800/9 his mit HiPIMS-Kathodentechnik
- RF-Magnetron-Sputteranlage Alcatel SCM
Beschichtung von 3D-Bauteilen, große Auswahl an Schichtwerkstoffen, Verwendung einer HiPIMS Kathode zur Erweiterung des Einsatzspektrums, Erzeugung von Schichtarchitekturen (z. B. Multilagen Entwicklung von Schichtsystemen im Hinblick auf verbesserte Verschleißbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit, dekorative Effekte, optische Eigenschaften, Benetzungsverhalten, Oxidations- und Diffusionsverhalten)
Eindringhärteprüfung Bestimmung mechanischer Oberflächeneigenschaften mittels Eindringhärteprüfung. Untersuchung mechanischer Eigenschaften im Mikro- und Nanobereich durch hochgenaue Messungen kombinierter normaler und lateraler Kräfte, Standard Nanoindentation (Nanoindentierung), EN ISO 14577-2:2012, Adhäsionsmessungen durch Microscratche (Mikroverschleißtest), Profilmessung der Oberfläche über kurze Strecken
O4 Schweißtechnik
Schweißgutachten Bewertung zur Schweißeignung und Ausführung, DIN 488-1:2009-08, DIN 4099-1, DIN 4099-2
O5 Betriebsstoffe
Kavitationskorrosion Ultraschall-Kavitationsprüfstände 20 kHz/20 µm, Anlehnung an: ASTM G32-16
Inhibitoren- und Kühlmittelprüfung Modulare Heißtestanlagen (MHTA) für Kühlmittelprüfungen gemäß FVV R530/2005,
Grenztemperaturanalge (GTA) mit gerichteter Strömung und Sieden/Verdampfen des Kühlmediums,
Kavitationsumlaufanlage (Klopfkammer) für Kühlmittelprüfungen gemäß FVV R530/2005,
Prüfstand zur Untersuchung flussmittelgelöteter Proben (in Anlehnung an ASTM D 4340)
Prüfstand gemäß ASTM 1384 (Korrosionsprüfung von Kühlmitteln für Motoren im Glasbecher unter kontrollierten Laborbedingungen – Standard Test Method for Corrosion Test for Engine Coolants in Glassware)
Werkstoffverhalten in Kraftstoffen und harnstoffhaltigen Lösungen Prüfeinrichtungen zur Auslagerung von Werkstoff- und Bauteilproben in Kraftstoffen bis max. 300 °C, Auslagerungsbehälter zur Prüfung gemäß VDA-Prüfblatt 230-207 bzw. 230-214, MBN 10 375, Ford bz 105-03
Korrosionsverhalten im Dampfkreisprozess Prüfeinrichtung zur Untersuchung von innendurchströmten, beheizten Proben mit Verdampfung/Überhitzung des Fluids (bis 350 °C, 40 bar)
Druckhilfstoffe Richtlinie „Korrosionsprüfung von Feuchtmitteln (Stand 08/2011)“